Intel Next Unit of Computing (NUC)

Unter dem Namen „Next Unit of Computing“ (NUC) hat Intel im Jahr 2012 erstmals Mini-PCs vorgestellt. Häufig kommen sie zum Einsatz, wenn ein kleiner & leiser Rechner mit einer hohen Energieeffizienz gesucht wird. Ich habe den Intel NUC bereits vielfältig eingesetzt – als Präsentations-PC in Besprechungsräumen oder aber auch als “Thin-Client” in verschiedensten Bereichen.

In der 4. Generation wurde die Modellreihe von Intel nochmals deutlich aufgefrischt – mit an Bord sind Haswell-CPUs, 4x USB 3.0 Ports sowie ein interner SATA-Anschluss (SATA 6G). Dank dieser Änderungen wird der Intel NUC immer attraktiver – auch für den Einsatz in Privathaushalten.

Intel Next Unit of Computing

Bei den Intel NUC Geräten handelt es sich um Barebones, d.h. sie werden ohne Arbeitsspeicher und Speichermedium geliefert. Der NUC bietet auf der Hauptplatine 2x SO-DIMM Slots (Arbeitsspeicher, max. 16GB) sowie 2x Mini-PCI-Express Slots (1x Fullsize für mSATA SSD + Halfsize für optionales Funkmodul).

Der Intel NUC bietet folgende Anschlussmöglichkeiten: 1x Mini-HDMI, 1x Mini-DP 1.2, 4x USB3.0, 1x Gbit Netzwerk und 1x Audio-Klinke (Kopfhörer + Mikrofon).
Über das Mainboard lassen sich noch 2x weitere USB2.0 Ports nutzen.

20141125_Intel-NUC-NextUnitofComputing-2

Eine Übersicht der verfügbaren Modelle findet ihr hier.

Meine gewählte Konfiguration:

1x Intel NUC D54250WYK (Basis Kit mit Core i5-4250U, Intel HD5000 GPU)
1x Kingston KVR16LS11/8G (1x 8GB RAM Modul)
1x Crucial mSATA 128GB SSD (1x 128GB SSD)
1x Intel Centrino Advanced-N 6235 (Funkmodul, WLAN-N + Bluetooth 4.0)


Fazit:
Dank der Haswell-Technik liefern die neuen NUCs eine sehr ansprechende Leistung bei niedrigem Stromverbrauch. Selbst bei anspruchsvoller Grafikbearbeitung gerät der Intel NUC kaum an seine Grenzen.
Die NUCs machen auf jedem Schreibtisch eine wirklich gute Figur und nehmen wenig Platz in Anspruch (Abmaße: 11,9 x 4 x 11,9cm). Mit der VESA-Halterung (im Lieferumfang enthalten) lässt sich der NUC bei Bedarf auch direkt am Monitor befestigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.